Warum sind sie so wichtig?

Omega-3 EPA / DHA / DPA: Warum sind sie so wichtig?

EPA (Eicosapentaensäure) und DHA (Docosahexaensäure) sind essenzielle, mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Essenziell, weil wir sie für die normale Körperfunktion brauchen, der Körper sie aber nicht selbst bilden kann.

Aus diesem Grund sind wir darauf angewiesen, die notwendigen Omega-3-Fettsäuren über die Ernährung und Nahrungsergänzungsmittel aufzunehmen, um eine Vielzahl wichtiger, biologischer Funktionen aufrechtzuerhalten.

Diese beiden Fettsäuren unterstützen die menschliche Gesundheit in vielen verschiedenen biologischen Systemen. Die DHA unterstützt die Struktur der Zellmembran und trägt zum normalen Wachstum und zur Entwicklung bei.  Sowohl EPA als auch DHA sind an entscheidenden Abläufen unseres Immunsystems beteiligt, wo sie wichtige Prozesse steuern welche unsere Gesundheit unterstützen. Zusammen liefern beide zahlreiche wichtige Gesundheitsvorteile für den gesamten menschlichen Organismus.

Kürzlich wurde in der Wissenschaft eine weitere Omega-3-Fettsäure-DPA (Docosapentaensäure) zunehmend als eine neue und sehr wirksame Omega-3-Fettsäure angesprochen. Früher wurde angenommen, dass es in Zusammenarbeit mit EPA und DHA funktioniert. Jetzt sehen wir, dass es auch seine eigenen wichtigen Funktionen im Körper erfüllt. Alle drei dieser mehrfach ungesättigten Fette spielen eine wichtige Rolle in der Funktionsweise unseres Körpers.

0